Ein Tag im Homeschooling

Hallo zusammen! Heute haben wir Samstag, den 20.03.2021, was heißt, dass ich jetzt seit mehreren Wochen Homeschooling hatte. Bisher muss ich sagen, dass es eine unbeschreiblich schöne Zeit war! Ich hatte jeden Tag was zu tun und lernte dadurch immer wieder neue Sachen kennen. Heute beschreibe ich euch einen ganz normalen Homeschooling Day von mir, damit Ihr euch besser vorstellen könnt, wie das bei mir so aussah.

7:30 Uhr: Um eine verhältnismäßig späte Zeit im Vergleich zu ,,normalen“ Schultagen stehe ich auf, mache ein paar Dehnübungen und frühstücke.

8:25 Uhr: Ich packe meine Materialien aus, die ich heute für die Online-Meetings benötigen werde und lerne nebenbei mit einer App die Englisch und Französisch Vokabeln.

8:55 Uhr: Das erste Meeting steht an: Wir besprechen gemeinsam die Aufgaben, die uns per Teams zugewiesen waren. Ich bemühe mich, im Meeting zu beteiligen, sodass ich eventuell meine mündliche Note verbessern kann.

13:30 Uhr: Die Meetings sind vorbei! Ich schaue mir die neue Aufgaben an, damit ich eine Vorstellung davon habe, wie viel Zeit ich für die Aufgaben brauche. Danach verbringe ich meine Zeit damit, mit entspannter Musik im Hintergrund ein Buch zu lesen.

Nachmittag: Den Nachmittag verbringe ich normalerweise zu Hause oder gehe eine Runde spazieren.

18:00 Uhr: Ich esse um diese Uhrzeit und setzte mich an meinen Schreibtisch und bearbeite die neuen Aufgaben.

21:00 Uhr: Um diese Uhrzeit ist meine optimale Schlafenszeit.

Die Corona-Krise verlangt uns allen etwas ab. Im Homeschooling mussten Lehrern, Eltern und wir als Schüler im Frühjahr aus dem Stand Hochleistungen vollbringen. In dieser Zeit erlebten wir natürlich Sachen, die wir zuvor nie erlebt haben. Ich fand die Zeit im Homeschooling aber insgesamt sehr gut und habe dadurch auch bemerkt , dass man seine Leistungen verbessern kann, ohne im Präsenzunterricht zu sein. Man muss halt nur an sich glauben.

So, das war mein Tag im Homeschooling – ich hoffe Ihr habt jetzt einen guten Einblick, wie es bei mir aussah. Vielleicht habt ihr ja Ähnlichkeiten zu eurem Tag entdeckt, wenn ja, dann könnte ihr gerne hier darunterschreiben und wünsche euch frohe Ostern und wunderschöne Ferien mit hoffentlich viel schönem Frühlingswetter. Genießt die freie Zeit und erholt euch gut 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.